Löschdecke kaufen – Vergleiche und Empfehlungen

Löschdecke kaufen

Löschdecke Titelbild1Die Löschdecke bzw. die Brandschutzdecke wird oft bei der Entstehung von Bränden eingesetzt, somit ist die Löschdecke ein sinnvolles Zubehör zum Feuerlöscher. Falls Sie Interesse haben sich eine Löschdecke kaufen zu wollen, geben wir Ihnen gern fachliche Tipps und Tricks, die Sie beim Kauf beachten sollten.

Die Brandschutzdecke hat im Grunde genommen eine ähnliche Wirkung wie ein Schaumlöscher der den Brandherd von oben mit einer Decke an Schaum erstickt. Das heißt, die Löschdecke erstickt die Flammen in dem die Decke die Sauerstoffzufuhr entnimmt. Meistens werden Löschdecken aus Asbest oder aus einem brandgeschützten Material hergestellt, sodass die Löschdecke selbst nicht brennen kann.

Löschdecke kaufen – Wozu braucht man eine Löschdecke?

Aus den neuesten Statistiken und Ergebnissen heraus sind Löschdecken allerdings nicht für Fett- oder Ölbrände geeignet. Jedoch gibt es bei einigen Spezialdecken Ausnahmen, wo man auch einen Fettbrand problemlos ersticken könnte. Beispielsweise im Gewerbe nützen Feuerlöschdecken nicht viel, da bei stark entflammbaren Stoffen der Brandherd sich schneller entwickeln könnte, deswegen herrscht im Gewerbe und generell in der Industrie eine Feuerlöscher Pflicht.

Löschdecken finden die größte Verwendung in der Bekämpfung von Flammen am Menschen. Wenn eine Person Feuer fängt, gestaltet es sich sehr schwer die Flammen gezielt mit einem Feuerlöscher zu bekämpfen, da die Person meistens in der Panik sich hin und her bewegt. Deswegen sind Löschdecken optimal dafür geeignet, die betroffene Person wird am Boden von der Decke umhüllt und die Flammen erhalten so keinen Sauerstoff.

Wenn die gekaufte Löschdecke die nötige Größe aufweist, kann sie Entstehungsbrände in Wohnungen und Häusern sehr schnell ersticken. Besonders technische Geräte in der Küche wie zbsp. Mikrowellen, Backöfen oder auch Toaster, die auf einmal brennen, lassen sich mit einer Löschdecke ohne Gefahr schnell löschen.

Löschdecke kaufen – Geht auch eine normale Decke zum Löschen?

Hierbei gibt eine klare Antwort, die nein heißt. Bereits bei der Entstehung von Bränden sind meistens Höchsttemperaturen vorhanden und somit würde eine handelsübliche Decke sofort durchbrennen bzw. auch selber Flammen fangen. Bereits bei einem Löschvorgang mit einer normalen Decke würde sich zwar für kurze Zeit die Sauerstoffzufuhr minimieren, aber bis die Flammen vollkommen erstickt sind, ist die Decke bereits unter Flammen. Darum sind Löschdecken aus einem speziellen Material angefertigt, die aus Glasfaser oder Asbest sind und damit einen guten Widerstand gegen Entstehungsbrände aufweisen.

Löschdecken, die bereits einmal im Einsatz waren, sollten gegen eine neue Löschdecke ersetzt werden. Es kann passieren, dass die Glasfasern in der Löschdecke beschädigt worden sind und es bei einem zweiten Löscheinsatz nicht die gleiche Löschwirkung erzielen kann, da durch die Beschädigung Sauerstoff in die Decke eindringt. Deswegen lohnt es sich auf jeden Fall in eine neue Brandschutzdecke zu investieren.

Löschdecke kaufen – Wo kann man eine Brandschutzdecke verwenden?

Grundsätzlich lässt sich eine Brandschutzdecke sehr gut für das Eigenheim verwenden, nicht nur in Küchen und technischen Geräten kann man eine Löschdecke zum Einsatz bringen. Besonders auch bei frühen Entstehungsbränden im Büro oder auch in Fitness- und Hobbyräumen kann eine Löschdecke ein Lebensretter sein.

Hierbei sollten Sie beachten, dass eine Brandschutzdecke das gesamt Löschpotenzial auch nur dann aufweist, wenn die kompletten Flammen auch mit der Feuerlöschdecke überdeckt werden. Wenn der Entstehungsbrand bereits fortgeschritten ist, nutzt eine Löschdecke in diesen Fällen sehr wenig, bei solchen Szenarien und Notsituationen ist ein zertifizierter Feuerlöscher besser geeignet. Aufbauen dazu ist es sehr ratsam sich immer eine größere Löschdecke zu kaufen, um besser vorbereitet zu sein.

Wie benutzt man eine Feuerlöschdecke?

Wie schon oben kurz beschrieben löscht die Feuerlöschdecke den Brandherd, in dem sie den Sauerstoff erstickt bzw. entnimmt. Deswegen ist es wichtig sich eine Löschdecke zu kaufen die eine große Abdeckfläche aufweist.

Die Brandschutzdecken haben oben an der Tragetasche zwei Griffe, die man einfach herausziehen kann. Bei Notfällen können Sie die Griffe einfach ziehen und die Löschdecke auf die gesamt breite entfalten. Jetzt haben Sie die Feuerlöschdecke an den Griffen in der Hand und können gezielt die Decke auf den gesamten Brandherd legen. Durch diese Schutzgriffe sind Ihre Hände gegen Hitze geschützt, sodass Sie die Flammen ohne Verletzungen bekämpfen können.

Von großer Bedeutung ist es bei dem Löschvorgang die Brandschutzdecke nicht gleich vom Feuer zu entfernen. Erst wenn Sie an Ihren Händen keine Wärme mehr spüren, können Sie die Decke wieder entnehmen, seien Sie dabei sehr achtsam, da sich das Feuer wieder schnell entwickeln kann, wenn die Luftzufuhr vorhanden ist.

Löschdecke kaufen – Worauf muss ich achten?

Wenn Sie sich eine Löschdecke kaufen wollen, sollten Sie erstens beachten, dass sie groß genug ist, die Brandschutzdecke sollte bei Notfällen den gesamten Brandherd abdecken können.

Falls Sie im Fachhandel bzw. im Baumarkt nicht fündig geworden sind, können Sie sich die Feuerlöschdecke auch online kaufen. Vorsicht ist jedoch bei Billigketten im stationären Handel geboten, weil oft die Qualität der Brandschutzdecken nicht die gewünschten Normen und Regelungen im deutschsprachigen Raum erfüllen.

Dafür haben wir für Sie die besten Brandschutzdecken aus Kundenrezessionen, Erfahrungen sowie Bewertungen zusammengestellt und eine umfangreiche Dartellung vorbereitet.

 

Vergleichssieger – Löschdecke kaufen 1,60 x 1,80 m mit Grifftaschen

Löschdecke kaufenDiese Feuerlöschdecke eignet sich sogar für Fettbände im Haushalt, darum ist diese Brandschutzdecke mit seinem Preisleistungsverhältnis sehr zu empfehlen. Zusätzlich umfasst die Feuerlöschdecke eine gesamte Fläche von 1,60 x 1,80 m und wirkt bei großflächigen Entstehungsbränden besonders gut.

Falls Sie sich zum Haushaltslöscher eine Brandschutzdecke zulegen möchten, ist die 1,60 x 1,80 m große Feuerlöschdecke das optimale Produkt für Sie.

Alle Vorteile ihr im Überblick

  • Feuerfeste Griffhebel an der Decke
  • Feuerlöschdecke auch für Fett- und Ölbrände bestens geeignet
  • Geprüft und normzertifiziert
  • Gesamtfläche ist 1,60 x 1,80 m
  • Leicht an der Wand zu befestigen
  • Lieferumfang 1 Feuerlöschdecke und 1 Tasche
  • Größe der Tasche beträgt 38 x 32 cm

Aufgrund der unkomplizierten Anwendung der Tragtasche sowie der Brandschutzdecke haben Sie eine effektive Löschmöglichkeit gegen Entstehungsbrände gefunden. Dazu müssen Sie nur die Verschlüsse öffnen und die Tragegriffe aus der Tasche herausziehen schon haben Sie die Feuerlöschdecke in der Hand und können die Flammen wirkungsvoll beseitigen. In Verbindung mit einem passenden Feuerlöscher sollte es im Notfall bei richtiger Verwendung bzw. Handhabung keine weiteren Brandentwicklungen geben.

Fazit – Löschdecke kaufen

Diese Feuerlöschdecke überzeugt einfach durch ihre umfangreichen Anwendungsmöglichkeiten und ihrer Löschgröße. Diese Brandschutzdecke ist mit seinem Preisleistungsverhältnis eine Investition für Ihr Eigenheim auf jeden Fall wert!

Jetzt das Angebot von der Vergleichssieger-Löschdecke auf Amazon sichern

Löschdecke kaufen Poly 160×180 cm

Feuerlöschdecke PolyDie folgende Feuerlöschdecke ist optimal für den kleinen Einsatz hergestellt worden. Die praktische Handhabung sowie die Tragfreundlichkeit ist sehr anwendbar. So wie bei allen anderen Feuerlöschdecken werden die Griffe einfach aus der Tasche gezogen. Die Feuerlöschdecke eignet sich sehr gut für Kraftfahrzeuge sowie für die Wohnung bzw. für das Eigenheim. Die Größe beträgt hierbei ebenfalls 160 x 180 cm, sodass Sie bei einem Flächenbrand gut vorbereitet sind. Kleine Decken hingegen sind bei Entstehungsbränden schwer zu handhaben.

Technische Details sowie Lieferumfang

  • Flächengröße 160 x 180 cm
  • Zertifiziert und geprüft nach ISO 9001
  • Material aus Glasfaser
  • Beständig bis 1.250° C!
  • Bezeichnung NO 160 x 180 / Poly
  • Beidseitig beschichtet

Fazit zur Löschdecke kaufen Poly 160 x 180 cm

Trotz dessen, dass diese Feuerlöschdecke nicht für Öl- oder Fettbrände geeignet ist, ist diese Decke perfekt für kleine Entstehungsbrände bei technischen Haushaltsgeräten sowie bei kleinen Bränden im Wohnungsbereich geeignet. Jedoch stellt sich das Preisverhältnis im Vergleich zum Produktsieger besser dar und ergibt somit ein gutes Fazit ab.

Jetzt das Angebot von der Brandschutzdecke Poly auf Amazon sichern

 

x

Check Also

Wasserlöscher

Wasserlöscher für mehr Sicherheit

Wasserlöscher für mehr Sicherheit Wenn Sie Ihren Haushalt und die Räume Ihres Betriebes sicher im ...